Aktion Fire

Vor genau einem Jahr gingen hunderte Bilder des brennenden Amazonas um die Welt. Zu dieser Zeit wurden mehr als 1 Million Hektar Wald verbrannt, dieser Trend zeigt, dass die Zerstörung noch lange nicht vorbei ist.

Doch in diesem Jahr ist die Situation ähnlich, wenn nicht schlimmer. Auf den ersten Blick scheint es, dass die Natur aufgrund der diesjährigen COVID-19-Epidemie eine Chance zum Atmen erhalten hat, aber das genaue Gegenteil ist der Fall.

Im Juni dieses Jahres verzeichnete das nationale Institut für Weltraumforschung (INPE) 2.248 Brände mithilfe von Satellitenbildern. Im Juni 2019 wurden 1.880 Brände verzeichnet.

Earthkarma%20Fire%20Aktion%20Amazonas

ZEIT DER VERÄNDERUNG?
Die Regierung des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonar ist für den Regenwald verheerend. Aber es gibt Hoffnung! Der öffentliche Druck auf die brasilianische Regierung wächst und Investoren, Unternehmen und Regierungen, weigern sich weiterhin Geschäfte abzuschließen, die zur Zerstörung des Regenwaldes führen.

Sogar Millionen von Menschen schließen sich dem Kampf gegen die Zerstörung des Regenwaldes an, und bekämpfen sie, indem sie ihren Lebensstil ändern. Das Fällen und Verbrennen von Wäldern ist hauptsächlich auf den Konsum Verhalt unserer Gesellschaft zurückzuführen. Den hohen Konsum von Rindfleisch, Palmöl spielen dabei eine große Rolle.

Möchten Sie wissen, wie Sie etwas bewirken können? In diesem Artikel haben wir 24 Tipps zum Schutz der Umwelt für Sie geschrieben.

AKTION FIRE
mit dem Fire-Event möchten wir darauf hinweisen, was im Amazonasgebiet passiert, und mehr Menschen dazu bringen, ihren Lebensstil zu ändern und Bäume zu pflanzen.

Im Rahmen unserer Aktion wollen wir auch verschenken!

Für jeden Einkauf über 20 Euro senden wir Ihnen kostenlos ein Earthkarma Fire Armband und lassen einen Baum in Ihren Namen pflanzen.

Diese Aktion dauert bis 22.8.

Earthkarma Fire Aktion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen hier.