Über Uns

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Schön, dass Sie auf unsere Webseite gefunden haben. Earthkarma ist eine Modemarke, die mit der Natur verbunden ist. Wir sind stolz auf unser originelles Design und wollen die umweltfreundlichste Marke werden. Earthkarma s.r.o wurde im Februar 2019 erfunden und gegründet. Da wir handwerklich und künstlerisch begabt sind und es uns große Freude macht, etwas selbst herzustellen, haben wir uns entschieden, einen Onlineshop zu gründen, der unsere handgemachten Armbänder anbietet. Uns war dies aber nicht genug, denn wir wollten ein Produkt mit Sinn verkaufen, und da wir absolute Naturfreunde und Baumliebhaber sind, haben wir uns entschieden, für jedes Armband einen Baum pflanzen zu lassen. Es werden Arbeitsplätze geschaffen, Menschen ernährt, Tiere gerettet, CO2 absorbiert, Schatten gespendet, Wälder geschaffen. Wir denken, in der heutigen Zeit weiß jeder, wie wichtig Bäume für uns Menschen und Tiere sind. Wir haben zum Bäumepflanzen mehrere Organisationen ausgesucht.

Für jedes gekaufte Produkt kaufen wir Bäume. Die Organisationen wiederum organisieren und bezahlen Menschen für das Setzen der Bäume.

Mittlerweile haben wir schon viele tausend Bäume gekauft und es werden immer mehr. Wir freuen uns darüber sehr. Gerne beantworten wir alle Fragen, die Sie haben und berichten auch über die jeweiligen Projekte, die gerade am Laufen sind. Scheuen Sie sich nicht, uns bei Interesse zu kontaktieren oder besuchen Sie uns in den sozialen Medien.

Wir hoffen, dass auch Sie Freude mit Ihrem Earthkarma-Produkt haben, denn Sie können es mit Stolz tragen. So wie wir es auch tun. :-)

 
Brazil community planting 2018
Foto: Unsere Partnerorganisation  onetreeplanted
 

Bäume pflanzen – für unsere gemeinsame Zukunft

Wir gehen gerne nachhaltige Partnerschaften ein – bei der Erzeugung unserer Produkte genauso wie beim Pflanzen von Bäumen.

Wir arbeiten nicht auf Spendenbasis, sondern geben unseren handwerklich erzeugten Produkten einen zusätzlichen Sinn, denn für jedes gekaufte Produkt setzt eine unserer verschiedenen Partnerorganisationen einen oder mehrere Bäume. So konnten wir bereits in den ersten vier Monaten 7800 Bäume pflanzen lassen, ein Vielfaches ist es seitdem geworden. Auf unserer Titelseite sehen aktuellen Baumzähler.

Wo pflanzen wir Bäume?
Unser vorrangiges Ziel ist es, über unsere Partnerorganisationen Bäume in armen Gegenden auf der ganzen Welt zu pflanzen. Das Pflanzen von Bäumen wird Menschen, die unter Armut leiden, ihren Lebensunterhalt und ihre Arbeit sichern. Die größten Pflanzungen finden an folgenden Orten statt:

-Kenia in der Region Homa Bay an der Grenze von Lake Victoria und Kiambu County, nördlich von Nairobi.
-Senegal - Kaffrine, Kedougou, Koungheul - im südlichen Teil der Region von Koungheul bis zur Grenze zu Gambia.
-Kamerun - Mount Bamboutas, Nlonako, Westliches Hochplateau
-Guinea - in der Region Fouta Djalon, zweieinhalb Stunden westlich der Regionaldirektion Elbe im Distrikt Mali
-Uganda - in der Region Lango im trockenen Karamoja-Gebiet
-Außerdem wird auch in Peru, Indien, Indonesien, Mexiko und Haiti gepflanzt.

Pflanzen wir im Amazonaswald?
Ja, in Peru - Mehr als 60% von Peru sind vom Amazonas-Regenwald bedeckt. Dieses Aufforstungsprojekt befindet sich in der Gegend von Madre de Dios. Es ist eine kurze Fahrt von Puerto Maldonado entfernt, zwischen dem Tambopata-Nationalpark und dem Bahuaja-Sonene-Nationalpark.

Werden Obstbäume gepflanzt?
Ja, In Haiti ist es Papaya und in Indien sind es Bananenbäume, Birnen, Granatäpfel und  Mangos. In Indien finden diese Anpflanzungen in den Städten Marora und Ghaghas statt.

Aktuelle Fotos von den Events finden Sie in Geschichten auf unserem Instagram-Profil.

Wir arbeiten vertrauensvoll und erfolgreich zusammen mit:

 
Plant-for-the-Planet 

Angefangen hat alles 2007 mit einer Schülerinitiative; vom damals neunjährigen Felix Finkbeiner gegründet, wird die Vision nun Wirklichkeit: in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen und so auf eigene Faust einen CO2-Ausgleich schaffen, während die Erwachsenen nur darüber reden. Denn jeder gepflanzte Baum entzieht der Atmosphäre CO2.

Wir von Earthkarma unterstützen zusätzlich zu den Baumpflanzaktionen auch die Schulprojekte von Plant for the Planet.

Trees for the Future 

Über dreißig Jahre im Einsatz für unser Klima: Auch Trees.org for the Future ist eine vorbildliche Organisation, die mit dem Engagement Einzelner ihren Anfang nahm. Wir freuen uns, mit unseren Earthkarma-Produkten Teil dieser Initiative sein zu können.

Zusätzlich zur Zusammenarbeit mit unseren Partnern verwirklichen wir auch selbst weitere Baumpflanzprojekte, global wie regional:

So haben wir in Äthiopien 10.000 Bäume gepflanzt, und im Waldviertel werde bald  5000 Eichen wachsen, die wir finanzieren werden. Laufende Baumpflanzaktionen in Österreich und Tschechien sind uns eine Freude und ein Bedürfnis: Wir wollen weiter wachsen (lassen).

Foto: Geförderte Akademien für Kinder von plant-fort-the-planet
Zeitungsberichte:
 
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen hier.